HNO Privatpraxis Düsseldorf-Kaiserswerth

HNO Privatpraxis Düsseldorf-Kaiserswerth

Heuschnupfen / Pollinosis

Heuschnupfen/ Pollinosis/ allergische Rhinitis

Der Heuschnupfen war früher klassischerweise eine saisonal, d.h. nur in bestimmten Monaten des Jahres auftretende Allergie. Mittlerweile ist es aber durch verschiedene Faktoren wie z.B. Klimawandel, neu "eingewanderte" Pollen-Allergene und Schimmelpilze bei vielen Patienten zu einer ganzjährigen Beschwerdesymptomatik gekommen.

Neben den typischen Symptomen wie einer verstopften oder laufenden Nase, häufig verbunden mit quälendem Juckreiz, Niesreiz und Augenjucken, spielt oft die körperliche Abgeschlagenheit eine große Rolle und führt zu einer deutlichen Einschränkung des Wohlbefindens. Man fühlt sich ständig müde, kaputt und antriebslos.

Kommt es gelegentlich zu einem trockenen Reizhusten, kann dies ein erster Hinweis auf eine Beteiligung der Bronchien am allergischen Geschehen sein ("Etagenwechsel").

Neben den klassischen Allergenen wie früh- und mittelblühenden Baumpollen, Gräser- und Getreidepollen gewinnen auch die Kräuterpollen und die Schimmelpilze zunehmend an Bedeutung.

Als orales Allergiesyndrom bezeichnet man das Auftreten allergischer Reaktionen z.B. in Form von Gaumenjucken oder einem Anschwellen der Schleimhäute beim Verzehr bestimmter Nahrungsmittel. Hierbei handelt es sich nicht um "echte Nahrungsmittelallergien" sondern um Kreuzreaktionen auf Inhalationsallergene.

Die große Bedeutung der Allergien für die Gesundheit ist unser Ansporn, diese Erkrankung mit besonderer Sorgfalt zu untersuchen und zu behandeln. In den letzten Jahren haben sich nach intensiver Forschung sehr gute neue Therapieverfahren etabliert, mit deren Einsatz uns eine besonders wirksame, sichere und individuelle Behandlung unserer Patienten möglich ist.

Besonders hilfreich ist hierbei auch die Weiterentwicklung der modernen molekularen Allergiediagnostik und deren Berücksichtigung bei der Planung der individuellen Therapie.

Wir führen daher in unserer Praxis eine sehr sorgfältige, vollständige Allergie-Diagnostik durch, die neben dem Hauttest auch die Bestimmung der spezifischen IgE-Antikörper, die molekulare Allergiediagnostik und ggf. den intranasalen Provokationstest umfasst.

Eine kurze Information zur subkutanen spezifischen Immuntherapie finden Sie hier:
Leitet Herunterladen der Datei einPDF-Dokument

Eine kurze Information zur sublingualen Immuntherapie finden Sie hier:
Leitet Herunterladen der Datei einPDF-Dokument