HNO Privatpraxis Düsseldorf-Kaiserswerth

HNO Privatpraxis Düsseldorf-Kaiserswerth

Allergologie

Allergische Erkrankungen der oberen und tiefen Atemwege haben in den letzten Jahren weiter an Bedeutung gewonnen. Mittlerweile leiden über 30 % der Bevölkerung Mitteleuropas unter Allergien. Die Symptome allergischer Erkrankungen unterscheiden sich oft kaum von denen eines Infektes, sodass sie häufig erst verspätet als allergisch bedingt eingeordnet werden.

Als erfahrene Allergologen sehen wir unsere Aufgabe darin, Sie in der Diagnostik und Therapie allergisch bedingter Erkrankungen zu begleiten und das für Sie am besten geeignete Therapieverfahren individuell festzulegen. Dies beinhaltet die ausführliche Beratung zur Allergenvermeidung und Prävention chronischer Krankheitsfolgen sowie die Erstellung individueller Behandlungspläne.

Die Allergiediagnostik beginnt mit einer ausführlichen Anamneseerhebung. Darauf basierend wird eine Hauttestung durchgeführt zur Feststellung einer Sensibilisierung. Dies geschieht mittels Prick-Testung oder auch qualitativ mittels Reibtest oder Scratchtest. Die Labordiagnostik zur Bestimmung der spezifischen allergischen Antikörper im Blut sowie die Analyse der molekularen Allergenkomponenten vervollständigt den allergologischen Untersuchungsbefund. Zum sicheren Nachweis oder Ausschluss einer Hausstaubmilbenallergie führen wir eine intranasale Provokationstestung durch.

Es gibt verschiedene Therapieansätze zur Behandlung von Allergien. Neben der symptomatischen medikamentösen Therapie, die entweder lokal (Nase/ Augen/ Haut) erfolgen kann oder systemisch (Tabletten/ Injektionen), ist die Spezifische Immuntherapie/ Hyposensibilisierung als einzige kausale Therapie von entscheidender Bedeutung. Nur durch sie wird die immunologisch bedingte überschießende Reaktion des Körpers auf die an sich ja harmlosen Eiweißstoffe aus der Natur (z. B. Pollen oder Milben) verändert.

Nur eine sorgfältige Diagnostik und Therapie von Allergien kann dem sogenannten "Etagenwechsel" der Erkrankung vorbeugen und der Ausbildung eines Asthma bronchiale entgegenwirken.

Bitte Informieren Sie sich hier über: